Namibia und die Africat Foundation

11Tage Selbstfahrer oder geführte Jeeptour ab 1700 euro pro Person


Namibia und die Africat Foundation

Mit dieser 11 Tägigen Namibiarundreise erleben Sie Namibias Hauptsehenswürdigkeiten wie den Etosha Nationalpark mit seinen Wildtieren, Swakopmund, die Sossusvlei-Sanddünen und Felsgravuren in Twyfelfontein. Sie übernachten in Luxus-Unterkünften in denen Sie nach den Autofahrten so richtig entspannen können. Auch unterstützen Sie mit dieser Reise die Africat Foundation, welche sich für den Schutz und die Erhaltung bedrohter Raubkatzen in Namibia einsetzt. Wenn Sie mehr über die Africat Foundation erfahren möchten schauen sie vorbei auf www.africat.org.

Karte und Tourverlauf

Africat Foundation

Nach Ihrer Ankunft und Übergabe Ihres Mietwagens führt Sie Ihre Reise nach einer 2 Stündigen Autofahrt zum Okonjima Bush Camp. Hier ist die Africat Foundation zu Hause. Ihr Ziel ist es verwundete und ehemals in Gefangenschaft geratende Raubkatzen zu rehabilitieren sodass sie wieder in freier Wildbahn leben können. Lernen Sie die Africat Foundation kennen, und beaobachten dabei gleichzeitig das verhalten von Geparden, Leoparden wilden Hunden oder auch Löwen. Die hervorragend ausgebildeten Guides werden Ihnen die Raubtiere so nahe bringen wie selten zuvor. Übernachten Sie in hervorragned und liebevoll ausgestatten Chalets und entspannen Sie sich beim hervoragendem Abendessen.

Etoscha Nationalpark

Nach einem entspannten Frühstück geht es weiter in Richtung Etoscha Nationalpark welcher Sie in gut 3 Stunden Autofahrt erreichen. Am Rande des Parkes in einem privaten Naturschutzgebiet liegt das wunderschöne Onguma Tented Camp. Onguma teilt die Ostgrenze des Etosha Nationalparks, und dieses Lager ist eine betrügerische Mischung der Entspannung und Anmut. Akazien- und Palmenbäume geben viel Schatten und das in der Nähe gelegene Wasserloch bietet dem Betrachter eine abwechslungsreiche Tiervielfalt. Das private Naturschutzgebiet von mehr als 22 000ha bietet Löwen, Schakalen, und unzähligen Antilopen eine Heimat. Entscheiden Sie welche Aktivitäten für Sie am geeignetesten sind. Ob Wanderungen durch den Busch ,Tag und Nachtpirschfahrten auf dem privatem Gelände oder eine geführte Tour durch den Etoscha Nationalpark, es ist für jeden etwas dabei. Auch können Sie sich einfach auf Ihrem Zimmer entspannen. Vom geräumigen Bett lassen sich viele der in Namibia beheimateten Tiere beim trinken beobachten, denn jedes der schönen Zimmer bietet einen wunderbaren Blick auf ein Wasserloch. Nach zwei Nächten fahren Sie einmal quer ducrch den Nationalpark bis auf die Westseite von Etoscha. Hier sind je nach Saison meist die Tiere vertreten die sie zuvor auf der Ostseite des Parkes nicht zu Gesicht bekommen haben. So sind hier in der Trockenzeit meist unmengen an Elefantenheerden zu sehen, welche in der Regenzeit eher in den Östlichen Teil des Naturschutzgebietes ziehen.

Damaraland

Zwischen den Ugab und Huab Flüssen in einer weiten faszinierenden mit riesigen Felsformationen geschmückten Wüstenlandschaft liegt das Mowani Mounatin Camp. Riesige mit Riet bedeckten Dächer die sich den Felsformationen anpassen prägen diese Lodge. Unzählige Klippschliefer sind von Ihremelt aus zu beobachten. Diese einzigartige Lodge befindet sich in Damaraland, einem Gebiet in dem es wie im Norden Namibias, noch eine kleine Anzahl an Wüstenelefanten gibt. Tweyfelfontein ist auch nur eine halbe Stunde Autofahrt entfernt. Dort befinden sich einzigartige Felsgravierungen von den Ureinwohnern Namibias.

Swakopmund

Nur knappe 3Stunden Autofahrt entfernt vom Mowani Mountain Camp befindet sich einer der ältesten Städte Namibias. Modern und Kolonial zur gleichen Zeit liegt von Osten her eingeschlossen von der Namib und von Westen vom Atlantik, Swakopmund.Historische Bedeutung erlangte die Stadt unter der deutschen Kolonialverwaltung als Teil der Kolonie Deutsch-Südwestafrikas und als wichtigster Hafen für Einwanderer aus Deutschland. Sie schlafen in der Hotelpansion a la Mer. Diese liegt sehr Zentral, sodass sie problemlos zu Fuss alle wichtigen Punkte in Swakopmund erreichen können. Zum Mer sind es nur 2 Minuten. Geben Sie jedoch acht denn das Wasser kann auf Grund des Benguelastroms bis zu 16 Grad herunterkühlen.

Sossusvlei

Nach der wunderbaren Abkühlung am Atlantik geht die Fahrt nun wieder weiter ins Landesinnere Namibias. Eine atemberaubende Mondlandschaft, gefolgt von riesigen Schluchten am Kuiseb und die ausläufe der Namibwüste erwarten Sie auf dieser 4 Stündigen Autofahrt naach Sesriem am Rande der Namib.Die Sossusvlei Lodge liegt direkt am Eingang zum Namib Naukluft Park. Die höchsten Wanderdünen der Welt schmücken diesen Naturschutzpark. Laufen Sie Big Daddy oder Düne 45 hoch und gewinnen Sie einen kleinen Eindruck über die riesigen Dimensionen der Namibwüste. Jedoch sollten Sie früh morgens in die Wüste aufbrechen da es Mittags schon fast unerträglich warm werden kann. Das grosse Schwimmbecken auf der Sossusvlei Lodge wird Ihnen gut tun. Entspannen Sie mit einem dort mit einem kühlem Getränk und beobachten Sie die Oryxantilopen in der Ferne weiden.

Heimkehr nach Windhoek

Die Heimreise erfolgt durch einen der grossen Pässe die am Rande zur Namibwüste liegen.Oben angelangt haben Sie einen Blick über das komplette Arial in dem Sie die letzten Tage unterwegs waren. Sie verlassen das Wüstengebiet und kehren sich nun wieder den Steppenlandschaften zu. Nach knapp 4 Stunden erreichen Sie wieder die Landeshauptstadt Namibias, Windhoek.

Leistungen und Preis

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen

  • Mietfahrzeug
  • Alle Unterkünfte auf Bed and Breakfast Basis
  • 5 Sterne Premium Schutz Reiseversicherung der Hanse Merkur Versicherung
  • Flug nach Namibia und zurück
  • Mehrwertseteuer

Optionale Leistungen

  • Alle persönlichenEinkäufe
  • Getränke auf den Lodges
  • Aktivitäten auf/von den Lodges
  • Eintritte in die Naturschutzpaks
  • Persönliche Versicherungen
  • Trinkgelder

Sie würden gern mehr erfahren? Kontaktieren Sie uns und wir helfen Ihnen gerne weiter

Name

Ihre Email Addresse

Geben Sie bitte einen Betreff an.

Captcha:
15 + 11 =

Ihre Nachricht an uns...